Finanzen für Kinder mit ManoMoneta 

Jeder zehnte Erwachsene ist in Deutschland überschuldet. Vor allem heranwachsende Generationen fühlen sich nicht ausreichend auf die Zukunft vorbereitet – sie können immer schlechter mit Geld umgehen.
 
Bildung ist der Schlüssel. Um Finanzfallen und Überschuldung vorzubeugen, müssen vor allem junge Menschen aufgeklärt werden. Wir wollen Eltern und Lehrkräfte dabei unterstützen.
 
ManoMoneta ist als unsere erste Initiative für den Stundenplan der 3.-6. Klassen konzipiert. Mit unserer Bildungsinitiative verstehen wir uns als Partner von Schulen und wollen Lehrkräften helfen, ihre Schüler*innen für den Umgang mit Geld zu sensibilisieren und zu verantwortungsvollen Konsument*innen zu erziehen.
 
Das spannende und crossmediale Lehrangebot stärkt die Kinder im eigenen Handeln rund um Geld und Finanzen. Grundlage dafür bilden drei didaktisch unterschiedliche Ansätze, die sich an den deutschen Lehrplänen ausrichten und individualisiert einsetzbar sind. Kinder und Lehrkräfte profitieren von ManoMoneta.
 

ManoMoneta ist ein komplett neues und kostenloses Bildungsangebot, das wir gerade entwickeln. Auch die ManoMoneta Website ist noch im Aufbau. Updates folgen bald. Melde dich bei Interesse an ManoMoneta gerne.