Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

finlit foundation gGmbH

Steindamm 71

20099 Hamburg

Tel.: +49 40 2850-2596

 

E-Mail: info@finlit.foundation

Geschäftsführung: Jana Titov, Sebastian Richter

AG Hamburg HRB 158452

USt-ID: DE 1744023056

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von finlit foundation gGmbH ist unter der o.g. Anschrift, z. Hd. Datenschutzbeauftragte beziehungsweise unter der E-Mail-Adresse: datenschutz@finlit.foundation erreichbar.

 

Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@finlit.foundation.

 

2. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung von personenbezogenen Daten auf unserer Website und die anschließende Verarbeitung dieser Daten durch uns. Diese Datenschutzerklärung dient weiterhin der Erteilung von Informationen nach Art. 13 und 14 DSGVO für Datenverarbeitungen, die wir außerhalb der Erhebung über diese Website vornehmen. Insofern werden wir Dir von Fall zu Fall für spezifische Datenverarbeitungen gesonderte Datenschutzhinweise erteilen.

 

3. Datenschutzhinweise der weiteren Unternehmen der EOS Gruppe 

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Datenverarbeitungen, welche die weiteren Unternehmen der EOS Gruppe vornehmen. Dies gilt auch dann, wenn diese weiteren Unternehmen der EOS Gruppe mit ihren Kontakten auf unserer Website benannt werden und/oder deren Leistungen auf unserer Website dargestellt werden.

Die weiteren Unternehmen der EOS Gruppe werden Dir von Fall zu Fall für spezifische Datenverarbeitungen gesonderte Datenschutzhinweise erteilen.

 

4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verarbeitung

a. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Deinem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 7 Tagen gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Website, die über unsere Website aufgerufen wird,
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Deines Rechners sowie der Name deines Access-Providers.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, um Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhältst Du unter den Ziffern 6 und 7 dieser Datenschutzerklärung.

b. E-Mail-Kontakt

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Dir die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von Dir gespeichert.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Dir gestellten Anfrage gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zur weiteren Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet sind.

 

5. Weitergabe von Daten

Wir geben Deine personenbezogenen Daten nur an weitere Unternehmen der EOS Gruppe oder sonstige Dritte (Empfänger) weiter, wenn:

  • Du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Deine ausdrückliche Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt hast,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Deiner Daten hast,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  •  dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Dir erforderlich ist,
  • wir die Daten unter Einhaltung von Art. 28 DSGVO im Auftrag verwalten lassen.


Eine Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten zu anderen als den eben aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

6. Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf deinem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First Party Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.


Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass du diese mit dem Webbrowser deines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hast. Diese Informationen nutzen wir, um dir die Website gemäß deinen Präferenzen optimal anzeigen zu können.


Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüberhinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn du uns deine ausdrückliche Zustimmung dafür gibst oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können.

Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Einwilligung verwendet. Indem du auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hast, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Deine Cookie Einstellungen kannst du jederzeit individuell anpassen, indem du zum Beispiel einzelne Cookie-Kategorien aktivierst oder deaktivierst.


Wie du generell (inklusive der unbedingt erforderlichen Cookies) in deinem Browser deaktivieren oder löschen kannst, wird unter dem Punkt "Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies" beschrieben.

Rechtsgrundlage

Wenn du auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hast, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn keine Einwilligung angefordert wird, stellt unser berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Cookies dar.

Kategorien der verwendeten Cookies

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir die von der Website verwendeten Cookies in die folgenden Kategorien:

  • Unbedingt erforderliche Cookies;
  • Funktionale-Cookies;
  • Performance-Cookies;
  • Marketing- / Third Party- / Zustimmungspflichtige-Cookies


Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies sorgen dafür, dass diese Website, beziehungsweise der Dienst, ordnungsgemäß funktioniert. Das heißt, ohne diese Cookies ist diese Website, beziehungsweise der Dienst, nicht wie vorgesehen nutzbar. Diese Art von Cookies wird ausschließlich von dem Betreiber der Website verwendet (First Party Cookies) und sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, werden nur an diese Website gesendet.

Auf unserer Webseite kommen folgende unbedingt erforderlichen Cookies zum Einsatz:

Name | Anbieter | Zweck | Laufzeit
lduser | Launchdarkly | Dieses Cookie ist notwendig, um die passenden Features auszuliefern. | 30 Tage

Unbedingt erforderliche Cookies können nicht einzeln deaktiviert bzw. aktiviert werden. Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Cookie-Einstellungen anzupassen oder Cookies generell in deinem Browser zu deaktivieren (siehe Punkt „Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies").

Funktionale Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen dieser Webseite, getätigte Angaben, wie z. B. den Benutzernamen oder die Sprachauswahl, zu speichern und dir darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich anonymisierte Informationen.

Auf unserer Webseite kommen keine Funktionale Cookies zum Einsatz.

Performance Cookies

Performance-Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden, um darauf basierend deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns beispielsweise festzustellen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte du dich besonders interessierst. Wir erfassen die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf unserer Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe unsere Nutzer zu uns geführt haben, das Land, die Region und gegebenenfalls die Stadt aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse eines Rechners wird automatisch anonymisiert und ermöglicht uns keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer.

Auf unserer Webseite kommen folgende Performance Cookies zum Einsatz:


Name | Anbieter  | Zweck | Laufzeit
_ga | Google Analytics | Dieses Cookie sammelt zu Analysezwecken anonymisierte Informationen darüber, wie Nutzer diese Website verwenden. | 2 Jahre

_gat | Google Analytics  | Dieses Cookie schränkt die Datenerhebung ein, wenn zu viele Anfragen auf einer Seite eingehen. Einige Anfragen werden abgeblockt und die Ergebnisse hochgerechnet. | 10 Minuten

Du kannst der Verwendung von Performance-Cookies jederzeit widersprechen, indem du deine Cookie-Einstellungen entsprechend anpasst.

Marketing- / Third Party-Cookies

Marketing- / Third Party- / Zustimmungspflichtige-Cookies stammen unter anderem von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über deine besuchten Websites zu sammeln, um z. B. zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen.

Auf unserer Webseite kommen keine Marketing- / Third Party- / Zustimmungspflichtige-Cookies zum Einsatz.

Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies

Du kannst deinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf deinem Endgerät generell verhindert wird beziehungsweise du jedes Mal gefragt wirst, ob du mit dem Setzen von Cookies einverstanden bist. Einmal gesetzte Cookies kannst du jederzeit wieder löschen. Wie das Ganze funktioniert, wird in Hilfe-Funktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben.

Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

 

7. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Dich auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools in dieser Ziffer zu entnehmen.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seite nutzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“) mit Sitz in Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Google verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die mittels eines Cookies erhobenen Informationen sind

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage


und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Du kannst der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt und die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem du auf deine Cookie-Einstellungen klickst.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google findest Du in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?fg=1). 

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

8. Betroffenenrechte

Du hast das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

9. Widerspruchsrecht

Sofern Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast Du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast Du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.


Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@finlit.foundation.

 

10. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Deinem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Dein Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Website unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennst Du an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Deines Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

11. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2020.

Informationspflichten 

finlit foundation gGmbH: Dienstleister, Kunden, Interessenten, Kursteilnehmer, Lehrkräfte

 Informationen gemäß Art. 13/14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

  

Identität des Verantwortlichen

finlit foundation gGmbH, Steindamm 71, 20099 Hamburg

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte der finlit foundation gGmbH, Steindamm 71, 20099 Hamburg oder unter datenschutz@finlit.foundation
 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt Zweck der Vertragsanbahnung sowie zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen gem. Art. 6 I b DS-GVO.
 

Für Mitarbeiter/Ansprechpartner unserer Dienstleister und Kunden ist weiterer Zweck der Datenverarbeitung die Korrespondenz im vor- bzw. vertraglichen Bereich im Rahmen der Geschäftsbeziehung gem. Art. 6 I f DS-GVO sowie die zielgerichtete Werbung unter Verwendung der E-Mail-Adresse für Dienstleistungen im Rahmen des Forderungsmanagements gem. Art. 6 I f DS-GVO. Hierbei besteht jederzeit die Möglichkeit, diese abbestellen zu können. Die Datenverarbeitung ist für die Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Unsere berechtigten Interessen bestehen im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

Soweit die Verarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erfolgt, ist Rechtsgrundlage auch Art. 6 I c DS-GVO.

 

Datenkategorien und Datenherkunft

Wir verarbeiten folgende Kategorien von Daten: Stammdaten, Anschriftendaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten und Bank- und Zahlungsverkehrsdaten. Die Daten aus den genannten Datenkategorien wurden uns von Ihnen übermittelt, bzw. wurden aus öffentlich zugänglichen Datenquellen übernommen. 

 

Empfänger

Wir geben Daten nur an weitere Empfänger weiter, wenn:

 

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 I b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist,
  • die Weitergabe nach Art. 6 I f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 I c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • Sie nach Art. 6 I a DS-G.VO Ihre ausdrückliche Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben, sowie
  • wir die Daten unter Einhaltung von Art. 28 DS-GVO im Auftrag verwalten lassen.

 

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden bis zur vollständigen Erreichung der oben genannten Zwecke verarbeitet. Hierzu gehören auch die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gemäß Abgabenordnung (AO), des Handelsgesetzbuchs (HGB) und des Umsatzsteuergesetzes (UstG). Bei vollständiger Zweckerreichung werden die Daten gelöscht. 

Wird die Löschung der Daten verlangt bzw. der Verarbeitung widersprochen, wird der Wegfall der Rechtsgrundlage sowie des Zweckes für die Speicherung geprüft. Liegt weder eine Rechtsgrundlage / Zweck zur Speicherung vor, wird die Löschung umgehend vorgenommen.
 

Rechte der betroffenen Person:

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 21 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

 

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, das auf Art. 6 I f DS-GVO beruht.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg.

_________________________________

Informationen für sonstige Dritte

Informationen gem. Art 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

 
Nachstehend informieren wir Sie gem. Art. 13/14 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Identität des Verantwortlichen

finlit foundation gGmbH, Steindamm 71, 20099 Hamburg


 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragte der finlit foundation gGmbH, Steindamm 71, 20099 Hamburg

oder unter datenschutz@finlit.foundation .

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder der sonstigen erforderlichen Kommunikation mit Ihnen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit der Verarbeitungszweck die Erfüllung gesetzlicher (Aufbewahrungs-)Pflichten ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO.

Datenkategorien und Datenherkunft
Wir verarbeiten folgende Kategorien von Daten: Stammdaten, Anschriftendaten, Kommunikationsdaten. Die Daten aus den genannten Datenkategorien wurden uns von Ihnen bzw. wurden aus öffentlich zugänglichen Datenquellen übernommen.


Empfänger
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten sonstige Dritte (Empfänger) weiter, wenn:

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  •  für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben,
  • wir die Daten unter Einhaltung von Art. 28 DSGVO im Auftrag verwalten lassen.


Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den eben aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Dauer der Speicherung:

Die Daten werden nach Erreichung der zuvor genannten Zwecke gelöscht, es sei denn, es bestehen Aufbewahrungspflichten, die diesem entgegenstehen.

Wird die Löschung der Daten verlangt bzw. der Verarbeitung widersprochen, wird der Wegfall der Rechtsgrundlage sowie des Zweckes für die Speicherung geprüft. Liegt weder eine Rechtsgrundlage / Zweck zur Speicherung vor, wird die Löschung umgehend vorgenommen.

Soweit es sich im Daten juristischer Personen oder öffentlich zugänglicher Daten handelt, besteht kein Löschungsanspruch.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 21 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung. Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, das auf Art. 6 I f DS-GVO beruht.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg.